Fiat 500

“Der Fiat 500 erobert Friaul”, eine Rundfahrt durch unsere unvergessliche Region mit dem legendären Gefährt des Mutterhauses in Turin. Kein anderes Auto hat im Boom der Nachkriegszeit mehr Geschichte geschrieben. Der Fiat 500 stellt weltweit das made in Italy dar, wie kein anderes Gefährt. Der Anlass vereint das Vergnügen des Entdeckens des Friauls und der sportlichen Leidenschaft der Besitzer der Fiat 500, und all derer, die ebenfalls von diesen Autos begeistert sind. Die Autos können immer wieder auf der gesamten Strecke bewundert werden.

 

Der Anlass wird von der Pro loco Valvasone mit der Unterstützung des Departements Sport der Region Friuli Venezia Giulia. Erstmals fand es im 2010 statt und erstreckt sich über fünf Etappen, allesamt wichtig für die Geshcichte Friauls. Frühere Anlässe haben hunderte Equipen mitfahren sehen, von den entferntesten Regionen Italiens Campania, Emilia Romagna, Liguria, Lombardia, Toscana, Veneto e Friuli Venezia Giulia sowie auch zahlreiche Begeisterte aus Österreich und Frankreich.

 

Dank der unermüdlichen arbeit der Volontäre (zahlreiche sind die Vereine, die uns für diesen Anlass beistehen) Fait 500, vermag immer wieder zu verblüffen und ein hoher kulturellen Wert beizubehalten.

 

Für weitere Inforamtionen und um sich über das Projekt auf dem Laufenden zu halten gehen Sie auf den Blog: “Fiat 500girodelfriuli”

Diese Seite benutzt Cookies für die Navigation und andere Funktionen. Die Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät Weisen ein.