Piazza Castello

Wenn man durch den Turm im Norden hindurchschreitet, gelangt man mitten auf der Piazza Castello, ein grosszügiger Platz, das von Gebäuden und dem Schloss umzäunt wird. In dessen Mitte steht der steinerne Dorfbrunnen, dessen metallene Vorrichtung aus dem 17. Jahrhundert dem Heraufziehen von Wassereimern diente. Gegenüber dem Schloss steht der Palast des Grafen Eugenio, mit seiner Fassade das aus Mitte des 17. Jahrhundert stammt. Ausserdem kann man rechts des Schlosses Gebäude bewundern, welche ursprünglich die Stallungen und Magazine waren. Diese Gebäude sind mit den Wappen ebenfalls aus dem 17. Jahrhundert, und gehörten den Valvason und den Cucagna.


LISTE DENKMÄLER:

 

Diese Seite benutzt Cookies für die Navigation und andere Funktionen. Die Benutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät Weisen ein.